In der Mitgliederversammlung haben sich die Mitglieder entschieden, neben dem Verein, der seit 12 Jahren erfolgreich arbeitete, auch eine gUG zu gründen. Dieses Vorhaben wird ab 2016 in Angriff genommen.

Die Inhalte und Ziele der neuen Gesellschaft wird weiterhin die Tradition des Vereins weiterverfolgen. Wir werden weiterhin uneigennützig in den Bereichen Kultur, Bildung und Soziales arbeiten. Die entsprechende Gemeinnützigkeit haben wir ja weiterhin im Namen.

Die neuen Räume des Büros haben wir bereit bezogen.

Ostseestraße 109
10409 Berlin

Neues Telefon: 030 68 32 68 34

Danke an den Verein und wir freuen uns auf die gUG.

kbus_logo_neu